Servicestelle Interkulturelles Lernen in Schulen in Sachsen-Anhalt

Wir sind eine Anlauf- und Beratungsstelle für alle pädagogischen Fachkräfte aus Schulen in Sachsen-Anhalt, die Unterstützung im Themenfeld des interkulturellen Lernens suchen.

Unsere Arbeit gliedert sich in folgende fünf Unterstützungsbereiche: Beratung/Qualifizierung/ Entwicklung/Vernetzung und Information. Falls Sie offene Fragen rund um die Themenfelder Interkulturelles Lernen, Umgang mit Mehrsprachigkeit im Unterricht haben oder Infos zur interkulturellen Zusammenarbeit mit Eltern suchen, kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail: schule@lamsa.de.

Fachtag „Soziale Arbeit mit Roma-Familien“ am 30.09.2022, 9 – 16 Uhr

Angesprochen fühlen dürfen sich Sozialarbeiter*innen, welche mit o.g. Zielgruppe arbeiten und / oder sich in der Thematik weiterbilden möchten. Inhalte der Fortbildung werden die folgenden sein: Einführung in die Situation der Roma-Minderheit in Deutschland (Geschichte und Gegenwart) Vorstellung des Projekts der AWO SPI „Teilhabe durch Bildung für Roma in der Stadt Halle (Saale)“ Situation der […]

Mehr erfahren…
Veranstaltungen

Online-Sprechstunde

Was können wir tun, um die Zusammenarbeit mit Eltern mit Migrationsgeschichte zu intensivieren?
Wo finde ich geeignete DaZ-Materialien für meine Klasse?
Wir beraten Sie gerne rund um alle Fragen über Interkulturelles Lernen.

Mehr erfahren…
Veranstaltungen

Einladung zum Fachtag am 18.10.2022

Ob der Krieg in der Ukraine oder Corona, Krisen stellen Bildungseinrichtungen vor viele Fragen. Insbesondere Kinder und Familien mit Migrationsgeschichte geraten vor noch höheren Bildungshürden. Wie können wir unsere Bildungspolitik und pädagogische Praxis unter diesen besonderen Voraussetzungen neu gestalten?

Mehr erfahren…
Thema Schulentwicklung und Bildungspolitik

Kinder aus der Ukraine an Schulen in Sachsen-Anhalt

Wie gelingt die Beschung der Kinder aus der Ukraine? Aktuelle Zahlen aus Sachsen-Anhalt.

Mehr erfahren…